Aktuelles


Schütze und behaupte dich! Selbstverteidigungs-Workshop 2024

Möchtest du lernen, wie du dich in heiklen oder sogar gefährlichen Situationen wirksam verteidigen und selbstbewusst auftreten kannst? Dann ist dieses Angebot genau das Richtige für dich!

Jeweils am Samstag, 09. & 23. März 2024 findet im Trainingscenter an der Tellistrasse 114 in Aarau wieder ein Workshop zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung von der Jugendarbeit Suhr Buchs Gränichen in Zusammenarbeit mit fs-kravmaga.ch statt. Die beiden Termine dauern jeweils von 13:00 – 16:00 Uhr und sind für Jugendliche ab der 6. bis zur 9. Klasse konzipiert.

Beeil dich und sichere dir deinen Platz!

 

Anmeldeschluss ist der 1. März 2024.

 

Besuche die Website auf dem Flyer oder scanne den QR-Code, um dich anzumelden und weitere Informationen zu erhalten. Verpasse nicht die grossartige Gelegenheit und sei Teil dieser Erfahrung - wir freuen uns auf dich!



Die JA-SBG hat eine neue Küche


Im Eingangsbereich des neuen Jugendtreffs in Buchs befindet sich ein toller, neuer Begegnungsort. Die moderne Küche erfüllt alle Wünsche und Anforderungen der Jugendlichen und des Teams. Sogar ein Teppanyaki-Kochfeld für Gourmet-Burger der Jugendlichen findet hier Platz.

Die neue Küche wird dazu beitragen, die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Jugendlichen zu stärken. Es ist ein Ort, um sich auszutauschen, zu kochen und gemeinsam Spass zu haben. Wir möchten uns im Namen der gesamten JA-SBG bei allen Beteiligten, welche zur Realisierung der neuen Küche beigetragen haben, bedanken.

Herzlichen Dank der Stiftung Lebensraum, welche die Küche als wichtiges Projekt für die Jugendlichen in Buchs mitfinanziert hat. Ein weiteres Dankeschön gebührt der Fiwa Küchen AG, welche es uns überhaupt erst möglich gemacht hat, eine derart schöne Küche in einem Jugendtreff zu haben.


Rückblick - Jubiläumsfest 25 Jahre JA-SBG

Am Freitag, 27. Oktober 2023, fand in Buchs das 25-jährige Jubiläumsfest der Jugendarbeit Suhr Buchs Gränichen statt. Mit rund 90 Personen fast jeden Alters war die Veranstaltung gut besucht und sorgte für eine besonders schöne Atmosphäre. Der Anlass bot unter anderem die Gelegenheit, Ehemalige der Jugendarbeit Suhr Buchs Gränichen wiederzusehen und gemeinsam auf die vergangenen 25 Jahre zurückzublicken.

Das erfolgreiche Fest hatte für jede und jeden etwas zu bieten. Die Besucherinnen und Besucher wurden kulinarisch verwöhnt - köstliche Seitan-Kebaps und Burger standen zur Auswahl und wurden begleitet von erfrischenden alkoholfreien Getränken. Zum Anstossen standen für Erwachsene auch Weisswein oder Bier zur Verfügung.

Neben dem gastronomischen Angebot gab es auch ein vielfältiges Programm zu geniessen, welches die Gäste bei Laune hielt. Höhepunkte des Abends waren die musikalischen Darbietungen. Denis The Menace, der dreifache Schweizermeister im Beatboxing, begeisterte das Publikum mit einer spektakulären Show. Nebst unglaublichen Beatbox-Skills bewies er den Besucherinnen und Besuchern auch noch, dass er äusserst talentiert im Breakdance ist. Zudem heizte der Rapper Tambi aus Aarau mit einer kleinen, aber feinen Show die Stimmung weiter voll an.

Spannende Battle-Games sorgten bei den Jugendlichen für zusätzliche Unterhaltung. Drei von ihnen hatten die Möglichkeit, tolle Preise wie einen Kino- oder Migros-Gutschein im Wert bis zu CHF 30.- zu gewinnen. Einige von ihnen liessen sich von der spielerischen Stimmung mitreissen und bewiesen ihr Können mehrmals.

Auch die vor Ort verfügbare Foto-Box wurde durch den ganzen Abend regelmässig von diversen Gästen genutzt und trug zur unbeschwerten Stimmung bei. Mit verschiedenen Verkleidungsstücken konnten lustige Bilder geschossen werden, um das Jubiläum noch lange in Erinnerung zu behalten.

Die Besucherinnen und Besucher sowie wir als Team der Jugendarbeit Suhr Buchs Gränichen können auf einen sehr gelungenen Event zurückblicken. Das 25-jährige Jubiläumsfest der Jugendarbeit Suhr Buchs Gränichen war ein unvergessliches Ereignis. Wir bedanken uns im Namen des gesamten Teams der JA-SBG herzlich bei allen Beteiligten.


Die JA-SBG wird unterstützt durch das Departement Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau.